Der Frühling ist da!!!

Der letzte Beitrag ist nun bereits `ne Zeit her Gegen Ende März habe ich davon berichtet, die Völker zum ersten Mal durchgeschaut und den Sitz des Brutnestes gerichtet zu haben. Die Flächen verdeckelter Brut verteilten sich zu diesem Zeitpunkt auf etwa 3-4 Rähmchen und hatten etwa Handtellergröße. Seit dem 10. April ungefähr hat hier bei…

Der Bienensitz und die alten Schinken

Bei 12*C werden die Bienen Bei der  „Durchlenzung“ unterstützt Die Winterruhe ist vorbei. Die Bienen setzen nun alles daran, ihren Mannschaftsstärke zu erhöhen. Zur Kirschblüte, in der Regel Mitte April, müssen die Völker viele Bienen am Start haben, um in die Nektar-Sammelsaison zu starten. Die Zeitspanne zwischen Winterruhe und Kirschblüte nennt man auch Durchlenzung. Zur…

Futterkontrolle

Am 3. März mal sehen was Sache ist Im Herbst habe ich alle Völker, die auf zwei Zargen in den Winter gingen 15 Kilo Futterteig gefüttert. Mit dem in den Bruträumen nicht abgeernteten Honig und dem, was sie während des September noch selber eintrugen, hatten sie etwa 20 Kilo. Nach einem durchwachsenen Winter wurde es…

Alle 11 wohl auf

Futterkontrolle Die Kälte momentan geht zwar vielen Leuten auf den Zwickel, aber wir haben Winter. Besser, wir haben es jetzt nochmal ein paar Wochen kalt, als erst zwei Wochen 15*C un dann wieder kalt. Im Augenblick sind alle meine Völker wohl auf. Am Kondenswasser unterm Deckel erkennt man berreits steigende Bruttätigkeit. Alle haben noch gut…