Diebstahl!!

on
Wie arm ist das denn?

Sonntag , um die 7*C und Sonne satt. Also ziehe ich meine frisch gewaschene Imkerjacke an, um bei den Einzargern mal nach dem Futter zu sehen. Mit dem Honigtaxi am Bienengarten angekommen denke ich , ich seh nicht richtig ……..           ……..da hat einer meinen Ceanotus ausgebuddelt und mitgenommen.                          Man muss tatsächlich alles HINTER den Zaun setzen und auch da am besten noch anketten. Da konnte ich echt nicht an mich halten, dem Dieb ne Nachricht zu hinterlassen.

Dann habe ich bei regem Flugbetrieb den beiden kleinenVölkern mal unter den Deckel geschaut und festgestellt, dass momentan noch kein Handlungsbedarf besteht, was den Futtervorat angeht. Also hab ich mir noch ein paar Minuten genommen und die Bienen bei ihren Flügen beobachtet.

reger Flugbetrieb am Mittag

 

die Weide geht auch langsam auf

 

 

 

Kann sich nur noch um ein paar Wochen handeln.

3 Kommentare auch kommentieren

  1. FrankSch sagt:

    … das 3. Foto ist unscharf, aber ich würd’s eher für eine Haselnuss, als für eine Weide halten.

    1. Bienenkumpel sagt:

      Ups, du hast natürlich recht. Ich tue mich da manchmal noch etwas schwer. Ich habe auf einer 400qm großen Parzelle mehrere Wuchsformen der Hasel und welche deren Blüten sich gerade erst öffnen, so wie diese auf dem Foto heute und welche die berreits abgeblüht sind

  2. Imker lux sagt:

    Den Dieben sollte man das Hirn sieben!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.